ERFAHRUNGEN

Erfahrungen
& Resultate


"Der Gitarren Urlaub im Bayerischen Wald war ein unvergessliches Highlight, was für Motivation, Freundschaften und lebendige Erinnerungen gesorgt hat!"
"Ich habe gerade erst angefangen Gitarre zu lernen, aber dein Kurs macht mir so viel Freude, dass ich gar nicht mehr aufhören kann zu üben. Ich habe all meinen Mut zusammengefasst und spiele dir jetzt mal meine erstes Lied vor. Seid gnädig, das war erst der Anfang!"
"Das konnte ich bereits nach den ersten 4 Wochen bei dir spielen. Es ist noch nicht perfekt, das weiß ich, aber es klingt schon mal nach was. Jetzt bleibe ich dank deines wunderbaren Kurses hochmotiviert und übe fleißig weiter!"
"Die Struktur und das Material hat mir besonders gut gefallen, und dass ich die Noten ausdrucken und abspielen kann war super. Ich habe keine Zeit, aber mein Interesse ist sehr groß. Sicher alles herunterladen und später wiederholen können, ohne einen Gitarrenlehrer buchen zu müssen, das hat mich überzeugt!"
"Mit deinen Kursen macht das Gitarre Lernen unglaublich viel Spaß, weil man sich sehr schnell weiterentwickelt auf der Gitarre. Die Lernkurve war perfekt und ich hatte andauern neue Erfolgserlebnisse beim Üben!"
"Ich habe alle Kurse von dir und bin total begeistert von deinem Konzept. Dass wir uns auch schon persönlich getroffen haben und ich deine Familie kennengelernt habe bleibt für immer in meiner Erinnerung!"
"Dein Lob hat mir sehr gut getan und mich motiviert. Aber auch deine Kritikpunkte haben mich weitergebracht und jetzt weiß ich viel besser, wie ich weiter machen muss!"
"Ich spiele jetzt seit 50 Jahren Gitarre und habe viel Erfahrung - trotzdem haben mir deine Kurse ganz stark weitergeholfen, meine Spieltechnik verbessert, meine Musiktheorie noch mal auf ein ganz neues Level gebracht und das Improvisieren kann ich jetzt auch endlich genau wie ich das wollte!"
"Dein Kurs macht mir sehr viel Freude, und ich lerne ganz viel Neues kennen. Das Üben mit dir zusammen klappt ganz ganz prima und jetzt will ich unbedingt weiter kommen!"
"Eigentlich wollte ich wieder aufhören mit Gitarre Lernen und alles an den Nagel hängen, aber dann hat Georg mich motiviert, weiter zu machen und mir geholfen - und vor allem hat er an mich geglaubt, wie kein anderer. Mein erster Auftritt mit der Gitarre war ein voller Erfolg und alle haben mir applaudiert und mich gefeiert.!"
"Innerhalb von wenigen Wochen konnte ich auf ein erstaunlich Spielniveau aufsteigen. Ich will hoch hinaus, weiß aber auch, dass es noch ein langer Weg ist. Aber mein Start im E-Gitarren Masterkurs hat mir einen enormen Schub gegeben und das nötige Selbstvertrauen imprägniert!"
"Es hat unheimlich Spaß gemacht. Eine enorme Lernkurve war für mich drin. Der Kurs hat mich ins nächste Level gepusht. Du hast alles abgedeckt, Theorie und viele praktische Beispiele."
"Der Kurs ist nicht nur gut – er ist supergeil. Gitarre Spielen kann jeder lernen. Es ist nie zu spät. Ich bin schon ziemlich alt, aber wenn man das Herz und die Liebe dafür hat, dann kann ich es nur empfehlen. Es ist unfassbar schön."
"Ich kann lernen, wann und wo ich will. Die Musik ist unser schönes, gemeinsames Hobby. Wir sind oft beide davor gesessen und ich war selber fasziniert, wie toll du das gemacht hast. Können wir nur jedem empfehlen!"
"Wie du rübergekommen bist ist ehrlich und das Material ist einfach 1A. Wenn ich das alles bei einem Gitarrenlehrer buchen würde? Das 10-fache würde das kosten! Wenn man länger braucht, lässt man sich einfach etwas mehr Zeit und schafft es trotzdem."
Lieber Georg,

überraschend aber nicht unangenehm, nicht der einzige Kursteilnehmer im fortgeschrittenen Alter von 64 Jahren zu sein.

Mit 9 Jahren habe ich meine erste Gitarre in Händen gehabt und mich zu einem passablen Amateur klassischer Gitarrenliteratur entwickelt. Mit 16 habe ich mir eine erste E-Gitarre zugelegt und mit Freunden eine Band gegründet. Beatles, Stones und Co. rauf und runter, auch mal in Kneipen auf kleiner Deutschland-Tournee. Nachdem bei allen die außermusikalischen Berufe im Vordergrund standen, gab es in den späteren Jahrzehnten von seltenen Auftritten bei privaten Feiern abgesehen eigentlich nur noch Zusammenkünfte im Übungsraum mit immer den selben Southern-Rock-Nummern von Molly Hatchet, ZZ Top u.s.w.

Vor einiger Zeit hat sich meine Altherrenband aufgelöst und ich wurde von Musikern einer jüngeren Band gefragt, ob ich mit meiner Gitarre die Stelle eines aussscheidenden Keytar-Spielers übernehmen könnte – eine echte Herausforderung. Erst unlängst hatte ich beim Studium eines Fender-Buches herausgefunden, daß meine Gewohnheit, die Klangregler meiner Strat zwecks stets exakt definiertem Klangs immer in einer festgelegten Stellung zu lassen, absolut sinnlos war, weil die Regler in Steg-Stellung des Pickup-Schalters keine Wirkung haben. Es gab also noch etwas zu lernen! Nun wollte ich endlich wissen, welche Wirkung denn die Regler auf meinem kleinen Fender-Übungsverstärker haben. Bei der Suche im Internet bin ich zunächst auf Deine Tips zu diesem Thema und dann auf Deinen Masterkurs gestoßen. Man lernt schließlich nie aus, habe ich mir gedacht und mich angemeldet.

Ich habe es nicht bereut. Hier konnte ich etwas Neues lernen, da Fehler korrigieren und dort Bestätigung für vorhandenes Wissen finden. Deine Freude am Vermitteln des Stoffes überträgt sich durch die Videos sofort auf den Schüler. Der Umfang des gebotenen Stoffes ist kaum zu überbieten.

Dir und Deinem Team allerherzlichsten Dank für die hervorragende Arbeit.

Mit besten Grüßen
Winfried
Lieber Georg
vielen Dank für Deine freundliche Begleitung in den letzten Monaten.
Um es gleich vornewegzunehmen: Dein Kurs ist absolut SUPER!!!!
Obwohl ich schon seit 30 Jahren (allerdings autodidaktisch nie per Kurs), und in verschiedenen Bands gespielt habe , konnte ich sehr von Deinem Kurs profitieren.
Und zwar so, dass ich bei jedem Thema auf bekannte Sachen stiess, die ich mir entweder bereits unbewusst angeeignet oder rein gefühlsmässig so gesucht hatte und jeweil für ein Stück auswendig gelernt hatte. Nun hast Du mir mit Deinen Dur-, Moll-, Pentatonik-, harmonisch Moll- etc. Tabs so sehr mächtige und für mich sofort gut begreifliche Werkzeuge gegeben, dass es für mich zum Anwenden ein Genuss ist. Dazu für eine bestimmte Tonart das ganze Griffbrett brauchen zu können und auch noch zu verstehen warum, das macht grosse Freude. Dazu ist Dein Kurs ungemein vielseitig und es macht Spass auch einmal in fremden Gebieten zu schnuppern.
Wir haben in den Bands immer Eigenkompositionen gespielt. Momentan bin ich in keiner Band möchte aber nach und nach daheim ein kleines Aufnahmestudio aufbauen, wo ich Gitarre, Keyboard und akustische Instrumente gut aufnehmen kann. Wie ich gesehen habe, hast Du auch da gute Tipps , muss mir das alles allerdings mal noch genauer ansehen.
Und schliesslich bist Du ein ehrlicher und hilfsbereiter Mann dem das Wohl seiner Schüler ein echtes Anliegen ist.
Ich wünsch Dir weiterhin viel Erfolg und freu mich, wieder von Dir zu hören oder zu lesen
liebe Grüsse Matthias.

Matthias
Hallo Georg,

eigentlich habe ich schon im Kommentarbereich der 15. Woche alles über den Egitarrenmasterkurs geschrieben. Dies kannst Du gerne für deine Werbung verwenden.

Trotzdem möchte ich mich noch einmal bei Dir und deinem Team recht herzlich für die Betreuung während des gesamten Egitarrenmasterkurses bedanken. Ich hatte bei beginn des Kurses nicht erwartet, soweit in diesen 7 Monaten voranzukommen. Da ich ja nun auch mit 64 Jahren nicht mehr der jüngste bin, und meine Wurstfinger in den ersten Wochen noch etwas steif waren. Es war nicht einfach, aber deine Leidenschaft zum Gitarrenspiel und deine Videos, sowie die Kommentare meiner Mitstudenten, haben mich immer wieder aus Neue motiviert.

Nach dem Motto: WAS DIE ANDEREN KÖNNEN KANN ICH AUCH!

Nun habe ich es geschafft und spiele leidenschaftlich Improvisationen, wobei es mit der Schnelligkeit noch etwas hapert.

Gespannt warte ich schon auf deinen nächsten Kurs, den SoloGuru. Natürlich bin ich wieder dabei!

Das Gitarrenspiel macht mir solche Freude. Wenn ich auf meiner Terrasse spiele, ca. 150 m vom Meer entfernt, dann kann ich meine Seele baumeln lassen! Und ich brauche wegen der Lautstärke keine Rücksicht auf irgend einen Nachbarn zu nehmen.

Hier zum Neidisch machen, die heutigen Temperaturen bei uns auf Cebu/Philippinen: Luft 30° C, Wasser 26° C.

Georg, ich wünsche Dir und deinem Team alles Gute, macht weiter so! Und ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!!

Gruß

Hans-Jürgen
Hallo Georg,

ich wollte Dir auch mal ein kurzes Feedback geben, nachdem ich jetzt W1 durch habe.

Zunächst ein riesiges Kompliment zu Deinem MasterKurs.

Die Themenauswahl, die Videos, der Aufbau der Übungen, der Mix von Theorie und Praxis – ich habe noch nie so etwas didaktisch Geschicktes erlebt – einfach toll.

Der Kurs gibt Orientierung, ist super motivierend da angemessen fordernd, umfassend und doch fokussiert. Zum ersten Mal habe ich das Gefühl, ich kann es (auch mit 50 und der Begabung eines „Normalsterblichen“) schaffen – meinen großen Traum zu erfüllen und eines Tages „ordentlich“ Gitarre spielen.

Mit dem W1-Programm bin ich gut klar gekommen. Die Notenparty läuft aber noch nicht sauber. Nach Noten spielen ist neu für mich – Noten lesen, Saiten treffen, Rhythmus einhalten – eine Menge auf einmal . Ich übe weiter ! (Um mich schneller an’s Notenlesen zu gewöhnen, habe ich mir übrigens die Tabs der Notenparty zugeklebt. Kann ich nur empfehlen – hat nämlich dann bald auch ohne funktioniert – und man fühlt sich langsam richtig als „Musiker“.)

Die 2-wöchige Taktung der „Kurswochen“ ist eine gute Idee, so bin ich ohne Stress gut durchgekommen.

Noch einmal vielen Dank für Alles.

In der Hoffnung, auch bald mit „Let’s rock“ oder Ähnlichem grüßen zu können,

viele Grüße,

Louis